„Guten Morgen Österreich“ am Freizeitgelände Lavamünd

Wir sind dem Herrn Bürgermeister Ing. Josef Ruthardt und seinem Gemeindevorstand sehr dankbar, dass sie es uns ermöglicht haben, geschlossen als VS Ettendorf an der Veranstaltung teilzunehmen.       Danke Joe „Tiger“ Pachler für deine herzliche Unterstützung und deine große Wertschätzung gegenüber den Leistungen der SchülerInnen, dem Wirken des Teams VS Ettendorf und dem Engagement der Familien aus Ettendorf!  Danke Frau Riegler Conni für die Organsisation der T-Shirts, die dankenswerterweise vom Tourismusverband zur Verfügung gestellt wurden. Viele einzigartige Eindrücke werden uns noch lange in schöner Erinnerung bleiben!

Friedenspilgerwanderung – auf den Spuren des Hl. Benedikt

„Friedenspilgerwanderung mit der VS Ettendorf“ Als Abschluss des zweijährigen Leseprojekts luden die SchülerInnen und das Team der VS Ettendorf zu einer Friedenspilgerwanderung mit literarischen und musikalischen Einkehrmomenten an Stationen am gemeinsamen Weg vom Benediktkreuz in St. Paul entlang der Lavant zur Benediktschenke – gemeinsames Frühstück über den Stiftsgarten in die Stiftskirche mit Bibliotheksbesuch, einer Leserätselstation und anschließend gemütlichen Beisammensein ein. Sehr viele Gäste aus nah und fern waren der Einladung gefolgt und so konnten unvergessliche gemeinsame Momente des generationen- und institutionenübergreifenden herzlichen Miteinanders erlebt werden. Unter anderem nahmen Mag. Roland Stadler als Pilgerbeauftragte der Diözese, er las einen persönlichen Brief von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz vor, Schulamtsleiterin HR Prof.  Mag. Dr. Birgit Leitner, Cindy Sablatnig vom Kath. Bildungswerk, zuständig für das Leseprojekt „Ganz Ohr“, Vorlesepatinnen Margit Meyer, Rosemarie Loibnegger, Ruth Maier, Stiftsdekan Siegfried Stattmann, Mag. Ernst Leitner vom Verein „Benedikt be-WEG-t, Kaplan Bhasker Reddimasu, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Maria Wright, Vizebürgermeister Erich Pachler, Juri Hans mit dem Chor „Die Spätlese“, Organist Franz Wölfl, Maximilian Riegler mit Pensionistengruppe, KR Hubert Würnsberger und Anton Rusch mit ÖKB-Gruppe, Mitglieder der Kath. Frauenbewegung und „Joe Tiger“ Pachler an dieser außergewöhnlichen Veranstaltung teil. Die Kinder bedankten sich mit selbst gebastelten Geschenken, den jeweiligen Themen angepasst, bei allen, die zum Gelingen dieses großartigen Projekts aktiv beigetragen haben. Besonders aber wird den Familien, die ihre Kinder begleiteten und für das leibliche Wohl aller Pilger sorgten, gedankt.

Schwimmtage im Erlebnisbad St. Paul

Herrliche abwechslungsreiche Schwimmtage im Schwimmbad St. Paul erlebten die SchülerInnen mit einigen Begleitpersonen und dem Team VS Ettendorf mit den beiden Schwimmlehrerinnen der ÖWR-Gruppe St. Paul. Großartige Schwimmfortschritte wurden von den Kindern in der kurzen Zeit erbracht und es konnten sogar einige „Schwimmprüfungen“ der ÖWR erfolgreich absolviert werden. Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen der sportlichen Aktivitäten beigetragen haben, sehr herzlich!

Es grünt so grün ……..

Fleißig wurde mit Christiane Monsberger Anfang Frühling mit der Gartenarbeit begonnen und die Hochbeete, die Kräuterspirale und der Nasch- und Blumengarten gemeinsam bepflanzt. Im Juni konnten nun die ersten Früchte geerntet werden. Schön, dass wir noch in einer relativ gesunden Umwelt leben dürfen und praxisorientierten Unterricht durchführen können. Tragen wir alle dazu bei, dass das alles noch lange ermöglicht werden kann!

Zukünftige 1. Stufe SchülerInnen

3 Tage kamen die 5 Kindergartenkinder, die im nächsten Schuljahr die 1. Stufe der VS Ettendorf besuchen werden, zu ihrem Unterricht in die 1. Klasse, wo sie auch ihre neuen MitschülerInnen kennen lernten. Bei gemeinsamen Aktivitäten und ersten „Rechen- und Schreibaufgaben“ zeigten alle große Freude. Stolz wurden die „Schulmappen“ mit den Arbeiten und einigen Fotos präsentiert.                                                         Wir freuen uns schon sehr auf euch!

Radfahrprüfung Mai 2017

Bestens von vL Petra Jantschgi vorbereitet, absolvierten 10 SchülerInnen die theoretische und praktische Prüfung der „Freiwilligen Radfahrprüfung“. Polizist Gerhard Urach freut sich mit den jungen „Führerscheinbesitzern“ und wünscht allen „gute und unfallfreie Fahrt“!

 

„VS-Lesepaten“ lesen mit Kindern der VS, des KG und der KITA

Die SchülerInnen der 3. und 4. Stufe – die ausgebildeten „Lesepaten“ -bereiteten sich für ihre ersten „Vorleseaktivitäten“ in der VS (1.und 2. Stufe) im Kindergarten und in der KITA-Gruppe gewissenhaft vor und wählten als Thema das Märchen der Gebrüder Grimm „Die Bremer Stadtmusikanten“. Mit VD Monika Kurtovic, der Lesepatin Margit Meyer und Lehrerin Petra Jantschgi wurde das Märchen in verteilten Rollen, als Geschichte und als Gedicht gelesen, bildhaft dargestellt und mit musikalischen Elementen bereichert. Die begeisterten ZuhörerInnen erhielten als Andenken die Geschichte und ein Ausmalbild. Neben dem Applaus bekamen die SchülerInnen, sowie das Team als Dankeschön im Kindergarten etwas selbst Gebasteltes und Süßigkeiten. Wir bedanken uns für die ausgezeichnete Zusammenarbeit im Schulhaus und freuen uns auf unser nächstes „Lesetreffen“ dann bei uns in der Schulbibliothek.

 

Projekt „Soccer2Kids“ Fußballinitiative

Verantwortliche des Kärntner Fußballverbandes, Trainer Jochen Bahte, Regionssprecherin Mag. Kerstin Maier und Trainer Reinhold Ertler vom Kooperationspartner SV Lavamünd kamen in die Schule, um an einem „Fußballvormittag“ den Unterricht sportlich, mit theoretischen und praktischen Einheiten, zu gestalten. Alle Kinder machten begeistert mit. Einige Schüler, die bereits Vereinsspieler sind, zeigten ihr Können und erzählten über das gemeinschaftliche „Vereinsleben“. Viele möchten das Angebot vom Probetraining in Lavamünd annehmen und es bleibt die Bitte an die Familien, ihre Kinder dahingehend zu unterstützen.

„Vorösterlicher Gottesdienst“

Am Freitag vor den Osterferien fand in der Pfarrkirche der „Vorösterliche Gottesdienst“ statt. Gemeinsam mit Pfarrer Kaplan Bhasker Reddimasu und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Maria Wright stimmten sich die SchülerInnen und das Team VS Ettendorf auf die kommenden Ostertage ein. Alle sind eingeladen bei den künftigen Feierlichkeiten der Pfarre Ettendorf aktiv teilzunehmen.

 

Gesundheit – Zahnprophylaxe

Alexandra vom bfi-Kärnten erklärte bei ihrem zweiten Besuch in diesem Schuljahr Wissenswertes über die Zahnspange. Mit viel Freude und Interesse brachten sich alle SchülerInnen zum Thema ein und berichteten über ihre Erlebnisse beim Zahnarzt. Danke für diese tolle Gesundheitsinitiative!