Aktivitäten Schuljahr 2008/2009

Wir sind dem Geheimnis auf der Spur …….

Abschlussgottesdienst in der Pfarrkirche Ettendorf

 

Mit einem feierlichen Gottesdienst ging das erfolgreiche Schuljahr 2008/09 zu Ende. Wunderschöne Beiträge der SchülerInnen, gestaltet von der Religionslehrerin Michaela Stocker und einigen musikalischen Beiträgen der Schülerchores, unter der Leitung von VOL Liebert Ulrike, bereicherten den Gottesdienst.
Mit einem feierlichen Gottesdienst ging das erfolgreiche Schuljahr 2008/09 zu Ende.
Wunderschöne Beiträge der SchülerInnen, gestaltet von der Religionslehrerin Michaela
Stocker und einigen musikalischen Beiträgen der Schülerchores, unter der Leitung von
VOL Liebert Ulrike, bereicherten den Gottesdienst.

 

Wir wünschen allen SchülerInnen und dem Team der VS Ettendorf erholsame Ferien!
Wir wünschen allen SchülerInnen und dem Team der VS Ettendorf erholsame Ferien!

 

 

Lustige Kegelpartie der vierten Klasse

 

Als Abschlussveranstaltung für die vierte Klasse organisierten die Elternvereinsvor- standsmitglieder eine schöne Überrraschung für die SchülerInnen der vierten Klasse. Eltern, Lehrerinnen und SchülerInnen wurden zu einer Kegelpartie ins Gasthaus Hüttenwirt eingeladen. Die Direktorin und Klassenlehrerin Kurtovic Monika bedankte sich mit ihrem Team für die nette Idee und für die Einladung. Besonders freuten sich die Lehrerinnen über die selbstgestaltete Uhr, die in der Klasse einen Ehrenplatz erhalten wird und über die wunderschönen Blumen. Herzlichen Dank! Nach interessanten Wettkämpfen erhielten alle Gewinner schöne Preise, gesponsert von der RAIBA Lavamünd/Ettendorf. DANKE!!!
Als Abschlussveranstaltung für die vierte Klasse organisierten die Elternvereinsvor-
standsmitglieder eine schöne Überrraschung für die SchülerInnen der vierten Klasse.
Eltern, Lehrerinnen und SchülerInnen wurden zu einer Kegelpartie ins Gasthaus
Hüttenwirt eingeladen.
Die Direktorin und Klassenlehrerin Kurtovic Monika bedankte sich mit ihrem Team für
die nette Idee und für die Einladung.
Besonders freuten sich die Lehrerinnen über die selbstgestaltete Uhr, die in der Klasse
einen Ehrenplatz erhalten wird und über die wunderschönen Blumen. Herzlichen Dank!
Nach interessanten Wettkämpfen erhielten alle Gewinner schöne Preise, gesponsert
von der RAIBA Lavamünd/Ettendorf. DANKE!!!

 

Herzliches Miteinander bei den vielen Wettkämpfen!
Herzliches Miteinander bei den vielen Wettkämpfen!

 

Nach dem anstrengenden Kegeln hatten sich alle Teilnehmer ein gutes Essen verdient
Nach dem anstrengenden Kegeln hatten sich alle Teilnehmer ein gutes Essen verdient

 

Glückliche und schöne Erinnerungen verbinden die SchülerInnen der vierten Klasse mit der Schulzeit in der VS Ettendorf. Wir wünschen ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen beim ersten Schülertreffen im Frühling 2010!
Glückliche und schöne Erinnerungen verbinden die SchülerInnen der vierten Klasse
mit der Schulzeit in der VS Ettendorf.
Wir wünschen ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute und freuen uns auf ein
Wiedersehen beim ersten Schülertreffen im Frühling 2010!

 

 

Familienwandertag der VS Ettendorf

 

Die Elternvereinsvorstandsmitglieder luden SchülerInnen, deren Familien und das Team der VS Ettendorf zu einem lustigen Wandertag mit Spielen und gemeinsamen Essen ein.
Die Elternvereinsvorstandsmitglieder luden SchülerInnen, deren Familien und das Team der VS
Ettendorf zu einem lustigen Wandertag mit Spielen und gemeinsamen Essen ein.

 

In der freien Natur schmeckt auch die gesunde Jause viel besser!
In der freien Natur schmeckt auch die gesunde Jause viel besser!

 

Jede Menge Spaß hatten alle bei den vorbereiteten Spielen des Elternvereins!
Jede Menge Spaß hatten alle bei den vorbereiteten Spielen des Elternvereins!

 

Auch der kurzzeitige Regen konnte der ausgezeichneten Stimmung nichts anhaben!
Auch der kurzzeitige Regen konnte der ausgezeichneten Stimmung nichts anhaben!

 

Das Spiel "Topfklopfen" kam bei den Kindern besonders gut an!
Das Spiel „Topfklopfen“ kam bei den Kindern besonders gut an!

 

Viele lustige Geschichten wurden erzählt und die SchülerInnen fühlten sich in der Gemeinschaft in dieser außergewöhnlichen Umgebung sehr wohl!
Viele lustige Geschichten wurden erzählt und die SchülerInnen fühlten sich in der Gemeinschaft
in dieser außergewöhnlichen Umgebung sehr wohl!

 

Viele Erwachsene folgten der Einladung und für die Unterstützung möchten wir uns sehr herzlich bedanken!
Viele Erwachsene folgten der Einladung und für die Unterstützung möchten wir uns sehr herzlich
bedanken!

 

Als Abschluss des wunderschönen Ausfluges erhielten alle Spagetti, Kuchen und Getränke! Die Direktorin bedankte sich beim Elternvereinsteam für die Idee und Organsiation und bei den Familien für ihre Hilfe. Alle Beteiligten freuten sich über die gemeinsam verbrachte Zeit und kamen überein, ähnliche Ausflüge im nächsten Schuljahr wieder zu organisieren. DANKE!!!
Als Abschluss des wunderschönen Ausfluges erhielten alle Spagetti, Kuchen und Getränke!
Die Direktorin bedankte sich beim Elternvereinsteam für die Idee und Organsiation und bei den
Familien für ihre Hilfe.
Alle Beteiligten freuten sich über die gemeinsam verbrachte Zeit und kamen überein, ähnliche
Ausflüge im nächsten Schuljahr wieder zu organisieren. DANKE!!!

 

 

Projekttage der vierten Schulstufe in Mallnitz

 

Erstmals verbrachten SchülerInnen der vierten Schulstufe mit VOL Liebert Ulrike und Lehrerin Miklautsch Silke 3 Projekttage in Mallnitz. DANKE den Verantwortlichen für die ausgezeichnete Durchführung des Ausfluges!
Erstmals verbrachten SchülerInnen der vierten Schulstufe mit VOL Liebert Ulrike und
Lehrerin Miklautsch Silke 3 Projekttage in Mallnitz. DANKE den Verantwortlichen für die
ausgezeichnete Durchführung des Ausfluges!

 

09mallnitz1

 

09mallnitz2
Viele Experimente konnten praxisnah erlebt werden

 

Aufregend war die "Rafftingtour" nicht nur für die SchülerInnen!
Aufregend war die „Rafftingtour“ nicht nur für die SchülerInnen!

 

Sehr beeindruckend waren die ungewöhnlichen Naturgegebenheiten
Sehr beeindruckend waren die ungewöhnlichen Naturgegebenheiten

 

Viel Spaß hatten die SchülerInnen bei den verschiedensten Aktivitäten in der freien Natur
Viel Spaß hatten die SchülerInnen bei den verschiedensten Aktivitäten in der freien Natur

 

09mallnitz7

 

Wunderschöne selbstgebastelte Schiffchen aus Naturmaterialien schwammen im klaren Gebirgswasser
Wunderschöne selbstgebastelte Schiffchen aus Naturmaterialien schwammen im klaren
Gebirgswasser

 

 

Fröhliche Gesichter in der 3. Klasse

 

Ein wohlverdientes selbstgemachtes Eis genossen die SchülerInnen mit ihrer Lehrerin VOL Logar Monika
Ein wohlverdientes selbstgemachtes Eis genossen die SchülerInnen mit ihrer Lehrerin
VOL Logar Monika

 

Lukas, Adrian und Verena halfen gerne bei der Zubereitung!
Lukas, Adrian und Verena halfen gerne bei der Zubereitung!

 

 

Gemeinsames Kochen in der „Schulischen Nachmittagsbetreuung“

 

Maxim, Sarah und Lukas kochen mit Frau Link ein leckeres Mittagessen
Maxim, Sarah und Lukas kochen mit Frau Link ein leckeres Mittagessen

 

Auch Armin freut sich über die vielen besonderen Aktivitäten in der Gemeinschaft!
Auch Armin freut sich über die vielen besonderen Aktivitäten in der Gemeinschaft!

 

Frau Link und Tobias studieren gemeinsam das Rezept!
Frau Link und Tobias studieren gemeinsam das Rezept!

 

In der Gruppe schmeckt es doch am besten!
In der Gruppe schmeckt es doch am besten!

 

Auch das Abwaschen, Abtrocknen und Aufräumen kann Spaß machen!
Auch das Abwaschen, Abtrocknen und Aufräumen kann Spaß machen!

 

 

„Lange Nacht der Kirchen“ in der Pfarrkirche Ettendorf

 

Gemeinsame Vorbereitungsarbeiten im Pfarrhof mit Mitgliedern des Pfarrgemeinderates
Gemeinsame Vorbereitungsarbeiten im Pfarrhof mit Mitgliedern des Pfarrgemeinderates

 

Erwachsene und Kinder erleben "Kirche" auf eine außergewöhnliche Art und Weise
Erwachsene und Kinder erleben „Kirche“ auf eine außergewöhnliche Art und Weise

 

Gespannt warten viele Besucher auf die vielfältigen Darbietungen verschiedenster Akteure und Gruppen
Gespannt warten viele Besucher auf die vielfältigen Darbietungen verschiedenster
Akteure und Gruppen

 

09kirche4

 

Kristijan, Lisa und Daniela aus der dritten Klasse warten auf ihren Auftritt
Kristijan, Lisa und Daniela aus der dritten Klasse warten auf ihren Auftritt

 

Kristijan und Philipp steckten auch die anderen Besucher mit ihrer guten Laune an!
Kristijan und Philipp steckten auch die anderen Besucher mit ihrer guten Laune an!

 

Petra, Sarah und Nadja leisteten ebenfalls ihren Beitrag zur gelungenen Veranstaltung!
Petra, Sarah und Nadja leisteten ebenfalls ihren Beitrag zur gelungenen Veranstaltung!

 

Im Anschluss wurden Luftballone mit selbstgebastelten Friedenstauben in den Himmel geschickt!
Im Anschluss wurden Luftballone mit selbstgebastelten Friedenstauben in den Himmel
geschickt!

 

 

Erstkommunionsvorbereitungen der zweiten Klasse

 

Bei Familie Zellnig wurde selbstgebackenes Brot hergestellt.
Bei Familie Zellnig wurde selbstgebackenes Brot hergestellt.

 

Wunderschöne Palmbesen wurden ebenfalls in den Vorbereitungsstunden gebastelt - DANKE den Verantwortlichen für die netten Stunden!
Wunderschöne Palmbesen wurden ebenfalls in den Vorbereitungsstunden gebastelt –
DANKE den Verantwortlichen für die netten Stunden!

 

 

Keltenfest in St. Georgen

SchülerInnen der VS Ettendorf beteiligten sich mit einer Modeschau und einem

„Schwerterkampf“ am Fest.

Allen, die zum Gelingen der Präsentationen beigetragen haben ein herzliches „DANKE-

SCHÖN“!

09kelt1

Schwerterkampf - Entführung der Keltenfürstin

 

Schwerterkampf – Entführung der Keltenfürstin

 

09kelt3

 

09kelt4

 

09kelt5

 

09kelt6

 

09kelt7

 

„Keltische Modeschau“

 

09kelt8

 

09kelt9

 

Organisatoren des Keltenfestes wurden besonders geehrt: Veranstalter Stauber Hubert, VOL Liebert Ulrike, Singgemeinschaft Ettendorf Obfrau Morianz Karin, vL Stempfer Daniela, VOL Hantinger Ida, VOL Kienzer Anna, Kainz Albin von rechts nach links
Organisatoren des Keltenfestes wurden besonders geehrt: Veranstalter Stauber Hubert,
VOL Liebert Ulrike, Singgemeinschaft Ettendorf Obfrau Morianz Karin, vL Stempfer Daniela,
VOL Hantinger Ida, VOL Kienzer Anna, Kainz Albin von rechts nach links

 

 

RAIBA Malwettbewerb – Gewinnübergabe

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Verantwortlichen der Bank für die schönen Preise und die großartige Unterstützung während des Schuljahres!
Wir bedanken uns herzlich bei den Verantwortlichen der Bank für die schönen Preise und
die großartige Unterstützung während des Schuljahres!

 

 

Besuch im Erdbeerland

 

Die Integrationskinder Tobias und Corina ernteten mit ihrer Betreuerin Eva und mit ihrer Lehrerin Silke im Erdbeerland viele süße Früchte, die sie anschließend mit ihren Schulfreunden in der ersten Klasse teilten.
Die Integrationskinder Tobias und Corina ernteten mit ihrer Betreuerin Eva und mit
ihrer Lehrerin Silke im Erdbeerland viele süße Früchte, die sie anschließend mit ihren
Schulfreunden in der ersten Klasse teilten.

 

Tobias und Corina fühlen sich in der VS Ettendorf sehr wohl. Herzlichen Dank an alle, die dazu beitragen, dass die Integrationskinder die Volksschule besuchen können.
Tobias und Corina fühlen sich in der VS Ettendorf sehr wohl. Herzlichen Dank an alle, die
dazu beitragen, dass die Integrationskinder die Volksschule besuchen können.

 

 

„Fest der Begegnung“ – Integrationsfest in Wolfsberg

Alle SchülerInnen der ersten Klasse erlebten gemeinsam mit anderen SchülerInnen aus

dem Bezirk einen wunderschönen Vormittag in Wolfsberg

Linda, Julia und Laura gestalteten ihre eigenen Taschen und hatten dabei viel Spaß
Linda, Julia und Laura gestalteten ihre eigenen Taschen und hatten dabei viel Spaß

 

Sandrine, Sarah und Anja wurden wunderschön geschminkt und freuten sich über die vielen Überraschungen bei der gelungenen Veranstaltung
Sandrine, Sarah und Anja wurden wunderschön geschminkt und freuten sich über die
vielen Überraschungen bei der gelungenen Veranstaltung

 

Frau Kaspret genoss mit ihrem Sohn den gemeinsamen Ausflug mit der ersten Klasse
Frau Kaspret genoss mit ihrem Sohn den gemeinsamen Ausflug mit der ersten Klasse

 

Frau Kaimbacher freute sich mit ihrer Tochter Corina und deren Betreuerin Eva über die nette Gemeinschaft. Dank gilt auch den Lehrerinnen Stempfer Daniela und Miklautsch Silke, die diesen Ausflug ihren SchülerInnen ermöglichten. Bedanken möchten wir uns auch bei Bürgermeister Herbert Hantinger, der für die aus- gezeichneten Rahmenbedingungen für die Integration in der VS Ettendorf seitens der Gemeinde sorgt.
Frau Kaimbacher freute sich mit ihrer Tochter Corina und deren Betreuerin Eva über die
nette Gemeinschaft.
Dank gilt auch den Lehrerinnen Stempfer Daniela und Miklautsch Silke, die diesen Ausflug
ihren SchülerInnen ermöglichten.
Bedanken möchten wir uns auch bei Bürgermeister Herbert Hantinger, der für die aus-
gezeichneten Rahmenbedingungen für die Integration in der VS Ettendorf seitens der
Gemeinde sorgt.

 

 

„Kiddy“ – Konzert im Turnsaal der VS Ettendorf

 

SchülerInnen der Musikschule zeigten auf der Showbühne ihr besonderes Können
SchülerInnen der Musikschule zeigten auf der Showbühne ihr besonderes Können

 

Beim Herrn Direktor der Musikschule, Herrn Steinhauser und seinem Lehrerteam, möchten wir uns auf diesem Wege für die gelungene Veranstaltung bedanken. Wir freuen uns schon auf die nächsten Auftritte der begabten MusikschulschülerInnen.
Beim Herrn Direktor der Musikschule, Herrn Steinhauser und seinem Lehrerteam, möchten
wir uns auf diesem Wege für die gelungene Veranstaltung bedanken. Wir freuen uns schon
auf die nächsten Auftritte der begabten MusikschulschülerInnen.

 

 

„EUROPA-Ausstellung“ in St. Paul

Zum Abschluss unseres ganzjährigen Schulprojektes „Cilli Orgelmaus und die Restau-

rierung der Orgel in der Pfarrkirche Ettendorf“ besuchten wir  die Europaausstellung.

Mit dem Bus der Firma Cimenti ging es in der Früh los. Nach einer interessanten

Führung wurde uns die Orgel der Stiftskirche vom Organisten Herrn Wölfl erklärt und

im Anschluss gingen wir durch den wunderschönen Park.

Mit einem Eis von der Konditorei Sternweiß gestärkt, traten wir die Heimreise im

„Mostlandexpress“ an.

55 begeisterte SchülerInnen, das Lehrerteam, wie auch 23 Interessierte erlebten einen

wunderschönen Ausflug, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

09stift1

 

Wir möchten uns auf diesem Weg auch herzlich beim Personal des Stiftes für die ausge- zeichnete Betreuung bedanken.
Wir möchten uns auf diesem Weg auch herzlich beim Personal des Stiftes für die ausge-
zeichnete Betreuung bedanken.

 

Sehr zufrieden waren auch die Teilnehmer der "Sonderführung". DANKE, dass ihr uns bei unserem Ausflug begleitet habt!
Sehr zufrieden waren auch die Teilnehmer der „Sonderführung“. DANKE, dass ihr uns
bei unserem Ausflug begleitet habt!

 

Nicht nur von der neu gestalteten Bibliothek waren alle beeindruckt.
Nicht nur von der neu gestalteten Bibliothek waren alle beeindruckt.

 

Herr Wölfl ermöglichte uns den Zugang zur Stiftsorgel. Theoretisch und praktisch brachte er uns das Kirchenintstrument näher. Dankeschön für die großartige Unterstützung bei unserem Schulprojekt!
Herr Wölfl ermöglichte uns den Zugang zur Stiftsorgel. Theoretisch und praktisch brachte
er uns das Kirchenintstrument näher.
Dankeschön für die großartige Unterstützung bei unserem Schulprojekt!

 

Die Stiftsorgel ist bildlich wie musikalisch sehr beeindruckend.
Die Stiftsorgel ist bildlich wie musikalisch sehr beeindruckend.

 

09stift7

 

Herr Wölfl spielte einige Stücke auf der Orgel. Auch das übrige Publikum in der Kirche applaudierte Beifall.
Herr Wölfl spielte einige Stücke auf der Orgel. Auch das übrige Publikum in der Kirche
applaudierte Beifall.

 

Bei wunderschönem Wetter konnten wir den Spaziergang im, neu angelegten "Barockgarten", besonders genießen.
Bei wunderschönem Wetter konnten wir den Spaziergang im, neu angelegten
„Barockgarten“, besonders genießen.

 

09stift10

 

09stift11

 

09stift13

 

09stift14
SchülerInnen, Lehrerinnen wie auch die übrigen Teilnehmer des Ausfluges waren sich einig, dass dies nicht der letzte Besuch der Europaausstellung, die ja noch bis Herbst geöffnet ist, war. Bedanken möchten wir uns bei allen Verantwortlichen, die zum Gelingen dieses außer- gewöhnlichen Schulprojektes beigetragen haben. In der Lavamünder Gemeindezeitung können nochmals alle Aktivitäten und Unterstützer nachgelesen werden.

 

 

4. Klasse – Radfahrprüfung

 

Fleißig geübt wurde in den letzten Wochen für die Radfahrprüfung
Fleißig geübt wurde in den letzten Wochen für die Radfahrprüfung

 

Am 25.05.2009 wurden erfolgreich die Radfahrprüfungen im praktischen Bereich abge- legt. Wir gratulieren recht herzlich, bedanken uns bei VOL Liebert Ulrike für die perfekte Vorbereitung und wünschen allen eine unfallfreie, gute Fahrt!
Am 25.05.2009 wurden erfolgreich die Radfahrprüfungen im praktischen Bereich abge-
legt. Wir gratulieren recht herzlich, bedanken uns bei VOL Liebert Ulrike für die perfekte
Vorbereitung und wünschen allen eine unfallfreie, gute Fahrt!

 

 

Zahnprofylaxe in der VS Ettendorf

 

Gesundheitsthemen werden gerne praktisch behandelt und Experten für den speziellen Themenbereich eingeladen. Zwei Mal stand heuer, mit Frau Flechl vom Bfi, das Thema Zahngesundheit auf dem Programm. Danke für die interessanten Unterrichtseinheiten! Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch im Herbst!
Gesundheitsthemen werden gerne praktisch behandelt und Experten für den speziellen
Themenbereich eingeladen. Zwei Mal stand heuer, mit Frau Flechl vom Bfi, das Thema
Zahngesundheit auf dem Programm. Danke für die interessanten Unterrichtseinheiten!
Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch im Herbst!

 

Die SchülerInnen freuten sich über das kindgerechte, interessante Unterrichtsbüchlein.
Die SchülerInnen freuten sich über das kindgerechte, interessante Unterrichtsbüchlein.

 

Gemeinsam wurden Erfahrungen zum Thema "Zähne" ausgetauscht und besprochen.
Gemeinsam wurden Erfahrungen zum Thema „Zähne“ ausgetauscht und besprochen.

 

Praktische Übungen in der Gemeinschaft sprechen die SchülerInnen besonders an.
Praktische Übungen in der Gemeinschaft sprechen die SchülerInnen besonders an.

 

 

ASVÖ Judoturnier in der VS Ettendorf

 

Das JT Unteres Lavanttal veranstaltete ein kärntenweit ausgeschriebenes ASVÖ Turnier im Turnsaal der VS Ettendorf. Im Bild sind die erfolgreichen Teilnehmer des JT Unteres Lavanttal. Wir gratulieren sehr herzlich und bedanken uns bei den Verantwortlichen für die aus- gezeichnete Jugendarbeit, die in der VS Ettendorf gemacht wird.
Das JT Unteres Lavanttal veranstaltete ein kärntenweit ausgeschriebenes ASVÖ
Turnier im Turnsaal der VS Ettendorf.
Im Bild sind die erfolgreichen Teilnehmer des JT Unteres Lavanttal.
Wir gratulieren sehr herzlich und bedanken uns bei den Verantwortlichen für die aus-
gezeichnete Jugendarbeit, die in der VS Ettendorf gemacht wird.

 

Viele Teilnehmer, deren Betreuer und Familien erlebten eine großartige Veranstaltung.
Viele Teilnehmer, deren Betreuer und Familien erlebten eine großartige Veranstaltung.

 

Alle konnten stolz auf ihre erbrachten Leistungen sein.
Alle konnten stolz auf ihre erbrachten Leistungen sein.

 

 

Muttertagsmesse in der Pfarrkirche Ettendorf 10.05.2009

 

Rosemarie aus der vierten Klasse, Laura, Linda und Daniel aus der ersten Klasse trugen Muttertagsgedichte vor. DANKE!!!
Rosemarie aus der vierten Klasse, Laura, Linda und Daniel aus der ersten Klasse trugen
Muttertagsgedichte vor. DANKE!!!

 

 

Auf den Spuren der Kelten …

 

Am 21. Juni 2009 findet in St. Georgen ein großes Keltenfest statt. Projektleiterinnen VOL Liebert Ulrike und vL Stempfer Daniela bereiten SchülerInnen der VS Ettendorf auf ihren Auftritt vor. Herr Markus Tegelhofer vom Keltenverein studierte mit einigen SchülerInnen die Choreografie des "Keltenschwertertanzes" ein. Vielen Dank für die hilfreichen Tipps!
Am 21. Juni 2009 findet in St. Georgen ein großes Keltenfest statt. Projektleiterinnen
VOL Liebert Ulrike und vL Stempfer Daniela bereiten SchülerInnen der VS Ettendorf
auf ihren Auftritt vor.
Herr Markus Tegelhofer vom Keltenverein studierte mit einigen SchülerInnen die
Choreografie des „Keltenschwertertanzes“ ein. Vielen Dank für die hilfreichen Tipps!

 

Mit selbsthergestellten Materialien werden SchülerInnen unter anderem an einem "Schwertertanz" und an einer "keltischen Modeschau" teilnehmen. Ein besonderes Rahmenprogramm wird Kinder, wie auch Erwachsene in die Zeit der Kelten versetzen.
Mit selbsthergestellten Materialien werden SchülerInnen unter anderem an einem
„Schwertertanz“ und an einer „keltischen Modeschau“ teilnehmen. Ein besonderes
Rahmenprogramm wird Kinder, wie auch Erwachsene in die Zeit der Kelten versetzen.

 

Frau Steinig aus dem Hobbystudio in St. Paul fertigte mit den SchülerInnen Schmuck- und Bekleidungsstücke
Frau Steinig aus dem Hobbystudio in St. Paul fertigte mit den SchülerInnen Schmuck-
und Bekleidungsstücke

 

VOL Liebert Ulrike und Frau Steinig besprechen die weiteren Arbeitsschritte - Maximilian, Peter und Michael freuen sich mit ihren MitschülerInnen auf die nächsten Einheiten
VOL Liebert Ulrike und Frau Steinig besprechen die weiteren Arbeitsschritte – Maximilian,
Peter und Michael freuen sich mit ihren MitschülerInnen auf die nächsten Einheiten

 

Spontan entschlossen sich auch einige Eltern, unter anderem Frau Visocnik und Frau Hasenbichler, VOL Liebert zu unterstützen. Herzlichen Dank dafür!
Spontan entschlossen sich auch einige Eltern, unter anderem Frau Visocnik und Frau
Hasenbichler, VOL Liebert zu unterstützen. Herzlichen Dank dafür!

 

Frau Fellner, Mutter der ehemaligen Volksschülerin Nicole, nähte keltische Kleidungsstücke. DANKE für die Hilfe!
Frau Fellner, Mutter der ehemaligen Volksschülerin Nicole, nähte keltische
Kleidungsstücke. DANKE für die Hilfe!

 

 

„MEXIKO-Vortrag“ unserer Schulbibliothekarin VOL Logar Monika

 

VOL Logar Monika erzählte Interessantes von ihrer Reise nach Mexiko, die sie im Vorjahr unternommen hatte
VOL Logar Monika erzählte Interessantes von ihrer Reise nach Mexiko, die sie im Vorjahr
unternommen hatte

 

In mühevoller Arbeit gestaltete die Lehrerin ausdrucksvolle Plakate, die nicht nur die SchülerInnen zum Lesen anregten
In mühevoller Arbeit gestaltete die Lehrerin ausdrucksvolle Plakate, die nicht nur die
SchülerInnen zum Lesen anregten

 

09mexiko3

 

Aus den verschiedensten Themenbereichen wusste VOL Logar Monika zu berichten
Aus den verschiedensten Themenbereichen wusste VOL Logar Monika zu berichten

 

Besonders wohl fühlen sich die SchülerInnen in der hervorragend ausgestatteten Schulbibliothek. Ein herzliches Dankeschön wird der Schulbibliothekarin für Ihren Einsatz, das Lesen den SchülerInnen auf verschiedenste Art und Weise näherzubringen, ausgesprochen. Bedanken möchten wir uns auch bei den Verantwortlichen der Gemeinde, die die Wünsche der Lehrerin immer gerne erfüllen.
Besonders wohl fühlen sich die SchülerInnen in der hervorragend ausgestatteten
Schulbibliothek.
Ein herzliches Dankeschön wird der Schulbibliothekarin für Ihren Einsatz, das Lesen den
SchülerInnen auf verschiedenste Art und Weise näherzubringen, ausgesprochen.
Bedanken möchten wir uns auch bei den Verantwortlichen der Gemeinde, die die
Wünsche der Lehrerin immer gerne erfüllen.

 

 

„HALLO AUTO“ praxisnahe Verkehrserziehung

 

Rechtzeitig zum Üben für die Radfahrprüfung kam "Gitti" mit ihrem tollen Auto, damit SchülerInnen der dritten und vierten Schulstufe ihr theoretisches Wissen auch in die Praxis umsetzen konnten
Rechtzeitig zum Üben für die Radfahrprüfung kam „Gitti“ mit ihrem tollen Auto, damit
SchülerInnen der dritten und vierten Schulstufe ihr theoretisches Wissen auch in die
Praxis umsetzen konnten

 

Eine besondere Aufgabe erhielt VOL Liebert Ulrike - sie durfte die Zielflagge schwenken
Eine besondere Aufgabe erhielt VOL Liebert Ulrike – sie durfte die Zielflagge schwenken

 

Prakitsche Laufübungen wurden mit größtem Körpereinsatz der SchülerInnen getätigt
Prakitsche Laufübungen wurden mit größtem Körpereinsatz der SchülerInnen getätigt

 

09halloauto4
Alle bedankten sich im Anschluss für die interessante Verkehrserziehungseinheit sehr herzlich bei „Gitti“ und Herrn Wutscher vom ÖAMTC. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

 

Orgelkonzert „Die Orgelmaus“ in der Pfarrkirche Ettendorf

 

Organist Johann Felix Joham und Schauspieler Feutl Franz "Charlymaus" brachten zahlreichen Besuchern auf eindrucksvolle Art die Funktion einer Kirchenorgel näher.
Organist Johann Felix Joham und Schauspieler Feutl Franz „Charlymaus“ brachten
zahlreichen Besuchern auf eindrucksvolle Art die Funktion einer Kirchenorgel näher.

 

Pfarrer Marko Lastro, VD Monika Kurtovic und Pfarrgemeinderatsvertreter Herr Riegler Maximilian bedankten sich bei den Akteuren und den fleißigen HelferInnen, die zum Gelingen dieses einzigartigen Schulprojektes beitragen, recht herzlich.
Pfarrer Marko Lastro, VD Monika Kurtovic und Pfarrgemeinderatsvertreter Herr Riegler
Maximilian bedankten sich bei den Akteuren und den fleißigen HelferInnen, die zum
Gelingen dieses einzigartigen Schulprojektes beitragen, recht herzlich.

 

Der Elternverein sorgte für das leibliche Wohl der Gäste im Anschluss des Konzertes. DANKE für die Unterstützung!
Der Elternverein sorgte für das leibliche Wohl der Gäste im Anschluss des Konzertes.
DANKE für die Unterstützung!

 

Projektleiterin, Religionslehrerin Michaela Stocker freut sich über den Erfolg ihres Projektes und bedankt sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit der VS Ettendorf und der Pfarre Ettendorf.
Projektleiterin, Religionslehrerin Michaela Stocker freut sich über den Erfolg ihres
Projektes und bedankt sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit der VS Ettendorf
und der Pfarre Ettendorf.

 

 

Geburtstagsfeier in der „Schulischen Nachmittagsbetreuung“

 

Tobias verbrachte mit seinen Schulfreunden eine wunderschöne Geburtstagsfeier
Tobias verbrachte mit seinen Schulfreunden eine wunderschöne Geburtstagsfeier

 

Alles Gute zum Geburtstag, lieber Tobias!
Alles Gute zum Geburtstag, lieber Tobias!

 

Tobias freut sich über die vielen Geschenke und die nette Gemeinschaft!
Tobias freut sich über die vielen Geschenke und die nette Gemeinschaft!

 

Danke dem Nachmittagsbetreuungsteam, Herrn Fischer, Frau Link und Lehrerin Frau Logar für die schöne Feierstunde und ihren Einsatz in der "Schulischen Nachmittags- betreuungsgruppe"!
Danke dem Nachmittagsbetreuungsteam, Herrn Fischer, Frau Link und Lehrerin Frau
Logar für die schöne Feierstunde und ihren Einsatz in der „Schulischen Nachmittags-
betreuungsgruppe“!

 

 

GERD gewinnt beim Gewinnspiel einen wunderschönen Scooter

 

Beim Gewinnspiel "Die Schultasche eine (ge)wichtige Sache" von der Ktn. Landesregierung gewinnt Gerd, Schüler der zweiten Klasse der VS Ettendorf, einen wertvollen Roller. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen eine gute, unfallfreie Fahrt!
Beim Gewinnspiel „Die Schultasche eine (ge)wichtige Sache“ von der Ktn. Landesregierung
gewinnt Gerd, Schüler der zweiten Klasse der VS Ettendorf, einen wertvollen Roller.
Wir gratulieren recht herzlich und wünschen eine gute, unfallfreie Fahrt!

 

 

„Vorösterlicher Gottesdienst“ in der Pfarrkirche

 

Mit einem feierlichen Gottesdienst begannen die wohlverdienten Osterferien. Herzlicher Dank gilt dem Herrn Pfarrer und der Religionslehrerin!
Mit einem feierlichen Gottesdienst begannen die wohlverdienten Osterferien.
Herzlicher Dank gilt dem Herrn Pfarrer und der Religionslehrerin!

 

 

Am Freitag, den 24.04.2009 findet in der Pfarrkirche ein besonderes Orgelkonzert statt!
Wir würden uns auf einen Besuch von Ihnen sehr freuen! Für das leibliche Wohl sorgt
der Elternverein der VS Ettendorf. DANKE für die Unterstützung und die gute Zusammen-
arbeit!

orgeleinladung

Wunderschön wird das Schulhaus, jeder Jahreszeit entsprechend, von Irma mit ihrem
Team dekoriert!
In diese Schule gehen nicht nur die SchülerInnen, Lehrerinnen und das Gemeindeteam
gerne! Zahlreiche Gäste kommen immer wieder zu Veranstaltungen und bewundern
unsere aktive Schule!

09osterd2

09ostern1

09osterd3
Auch das Team der Nachmittagsbetreuung gestaltet ihren Bereich sehr nett! DANKE!

 

 

Verkehrserziehung in der VS Ettendorf

 

Der Herr Polizist erklärt bei einem Lehrausgang der ersten und dritten Klasse das richtige Verhalten im Straßenverkehr
Der Herr Polizist erklärt bei einem Lehrausgang der ersten und dritten Klasse das
richtige Verhalten im Straßenverkehr

 

Fleißig üben die SchülerInnen das Überqueren einer Landstraße ohne Zebrastreifen, der in unserer Schulnähe aber sehr sinnvoll wäre!!!
Fleißig üben die SchülerInnen das Überqueren einer Landstraße ohne Zebrastreifen, der
in unserer Schulnähe aber sehr sinnvoll wäre!!!

 

Jerome im Fachgespräch mit dem Polizisten, der geduldig auf die Fragen der Schüler- Innen eingeht. Herzlichen Dank für die interessante und praktische Unterrrichtsstunde!
Jerome im Fachgespräch mit dem Polizisten, der geduldig auf die Fragen der Schüler-
Innen eingeht. Herzlichen Dank für die interessante und praktische Unterrrichtsstunde!

 

Nicht nur die SchülerInnen der ersten Klasse, sondern alle SchülerInnen freuten sich über die informativen Broschüren, die Bürgermeister Herbert Hantinger persönlich in der VS Ettendorf vorbeibrachte. DANKE für den Besuch und die Unterstützung!

 

 

FASCHING 09 in der VS Ettendorf

 

1. Klasse mit ihren verzauberten "Spinnen"- Lehrerinnen
1. Klasse mit ihren verzauberten „Spinnen“- Lehrerinnen

 

2. Klasse mit tollen Kostümen!
2. Klasse mit tollen Kostümen!

 

3. Klasse - Fasching verbindet!
3. Klasse – Fasching verbindet!

 

4. Klasse - ob groß ob klein, ob Männlein oder Weiblein - Fasching ist cool!
4. Klasse – ob groß ob klein, ob Männlein oder Weiblein – Fasching ist cool!

 

Mit einer Polonaise aller SchülerInnen durch das ganze Schulhaus begannen die "närrischen" Spiele!
Mit einer Polonaise aller SchülerInnen durch das ganze Schulhaus begannen die
„närrischen“ Spiele!

 

"Mumien" entwickelten sich im alten Festsaal Uuuuh!
„Mumien“ entwickelten sich im alten Festsaal Uuuuh!

 

Beim "Besentanz" hatten alle viel Spaß!!!
Beim „Besentanz“ hatten alle viel Spaß!!!

 

Geschicklichkeit und Schnelligkeit wurden auf lustige Weise trainiert! Nach den anstrengenden Spielen, die von vL Stempfer Daniela organisiert wurden, erhielten alle Krapfen und Getränke vom Elternverein! Herzlichen Dank an alle Beteiligten für den schönen Faschingsdienstagvormittag!
Geschicklichkeit und Schnelligkeit wurden auf lustige Weise trainiert!
Nach den anstrengenden Spielen, die von vL Stempfer Daniela organisiert wurden,
erhielten alle Krapfen und Getränke vom Elternverein! Herzlichen Dank an alle Beteiligten
für den schönen Faschingsdienstagvormittag!

 

 

Schulschikurs der dritten Klasse in Modriach

 

Ein großartiges Erlebnis hatten die SchülerInnen der dritten Klasse mit Schikursleiterin OLWE Doris Melcher und Begleitlehrerin Silke Miklautsch bei ihrem ersten Schulschikurs.
Ein großartiges Erlebnis hatten die SchülerInnen der dritten Klasse mit Schikursleiterin
OLWE Doris Melcher und Begleitlehrerin Silke Miklautsch bei ihrem ersten Schulschikurs.

 

cimg6385

 

Erwartungsvolle Gesichter bei SchülerInnen, wie auch bei den Eltern?!
Erwartungsvolle Gesichter bei SchülerInnen, wie auch bei den Eltern?!

 

Wo sind meine Schi? Wo sind meine Koffer? Zahlreiche Fragen schon am Beginn - das wird sicher noch ein lustiger Schikurs?!
Wo sind meine Schi? Wo sind meine Koffer? Zahlreiche Fragen schon am Beginn – das
wird sicher noch ein lustiger Schikurs?!

 

Geschafft!! Bei so herrlichem Wetter und der großartigen Unterstützung der Lehrer- innen geht doch alles!
Geschafft!! Bei so herrlichem Wetter und der großartigen Unterstützung der Lehrer-
innen geht doch alles!

 

Die frische Bergluft macht hungrig!
Die frische Bergluft macht hungrig!

 

Danke für die nette Bewirtung! Wir kommen gerne wieder!
Danke für die nette Bewirtung! Wir kommen gerne wieder!

 

Das lustige Abendprogramm gefiel nicht nur den SchülerInnen!
Das lustige Abendprogramm gefiel nicht nur den SchülerInnen!

 

So sehen stolze Sieger aus!
So sehen stolze Sieger aus!

 

Alle SchülerInnen konnten sich über Geschenke und ein abwechslungsreiches Programm freuen! Herzlichen Dank für die schöne Zeit - diesen Schikurs werden wir nie vergessen! DANKE dem Busunternehmen Cimenti für die sicheren Fahrten bei unseren Schulveran- staltungen, dem Elternverein für die großzügige Unterstützung und dem engagierten Lehrerteam für den unermüdlichen Einsatz!
Alle SchülerInnen konnten sich über Geschenke und ein abwechslungsreiches Programm
freuen! Herzlichen Dank für die schöne Zeit – diesen Schikurs werden wir nie vergessen!
DANKE dem Busunternehmen Cimenti für die sicheren Fahrten bei unseren Schulveran-
staltungen, dem Elternverein für die großzügige Unterstützung und dem engagierten
Lehrerteam für den unermüdlichen Einsatz!

 

 

Eislaufen in der Festhalle

 

Die SchülerInnen der ersten und vierten Schulstufe wagten sich gemeinsam auf das Eis!
Die SchülerInnen der ersten und vierten Schulstufe wagten sich gemeinsam auf das Eis!

 

Eva, Sarah und Anja glänzten auf dem rutschigen Parkett!
Eva, Sarah und Anja glänzten auf dem rutschigen Parkett!

 

Fabio, Christoph, Maximilian und Thomas genossen sichtlich die "eisige" Turnstunde!
Fabio, Christoph, Maximilian und Thomas genossen sichtlich die „eisige“ Turnstunde!

 

Rosemarie, Laura und Nadja unterstützten sich gegenseitig!
Rosemarie, Laura und Nadja unterstützten sich gegenseitig!

 

Christian, Fabian, Peter, Christoph, Christian und Daniel machen eine verdiente Pause! Danke dem Lehrerteam für die besonderen Turnstunden und der Gemeinde für die Be- nützung der Eishalle!
Christian, Fabian, Peter, Christoph, Christian und Daniel machen eine verdiente Pause!
Danke dem Lehrerteam für die besonderen Turnstunden und der Gemeinde für die Be-
nützung der Eishalle!

 

 

Gemeinsame Weihnachtsaktion der VS Ettendorf

und des Kindergarten Ettendorf

Zu einer schönen Tradition wurden die „Advent-Montage“, wo
gemeinsam in der Früh die jeweilige Adventkerze, in feierlicher
Umrahmung mit Gedichten und Liedern der SchülerInnen und der
Kindergartenkinder, von der Kindergartenleiterin entzündet wurde.

Erstmals wurde in der Adventzeit ein Weihnachtsbaum gemeinsam geschmückt, der als Geschenk an eine Organsiation in Wolfsberg übergeben wurde.
Erstmals wurde in der Adventzeit ein Weihnachtsbaum
gemeinsam geschmückt, der als Geschenk an eine
Organsiation in Wolfsberg übergeben wurde.

 

 

„FRIEDENSECKE“ in der VS Ettendorf

 

Nach der "RORATE" in der Pfarrkirche wurde die Friedensecke feierlich eingeweiht und beim anschließenden gemeinsamen Frühstück mit der Bevölkerung konnte die, vom Elternverein gestaltete Friedensecke, von allen bewundert werden.
Nach der „RORATE“ in der Pfarrkirche wurde die Friedensecke feierlich eingeweiht und
beim anschließenden gemeinsamen Frühstück mit der Bevölkerung konnte die, vom
Elternverein gestaltete Friedensecke, von allen bewundert werden.

 

Die Friedenskerze wurde von Evi Steinig persönlich entzündet.
Die Friedenskerze wurde von Evi Steinig persönlich entzündet.

 

Ein friedliches Miteinander soll in der VS Ettendorf nicht nur ein Schlagwort sein - unsere SchülerInnen machen es uns vor!
Ein friedliches Miteinander soll in der VS Ettendorf nicht nur ein Schlagwort sein – unsere
SchülerInnen machen es uns vor!

 

Allen, die zum Gelingen dieser wunderschönen Aktion beigetragen haben, danken wir recht herzlich!
Allen, die zum Gelingen dieser wunderschönen Aktion beigetragen haben, danken
wir recht herzlich!

 

 

Orgelbroschüre und Weihnachtskarten für das Projekt

 

Stolz präsentieren Daniela, Christoph, Thomas, Peter, Petra und Melissa ihre selbst- gezeichneten Weihnachtskarten. Die Religionslehrerin Michaela Stocker freut sich über die umfangreiche Orgelbroschüre "Cilli Orgelmaus".
Stolz präsentieren Daniela, Christoph, Thomas, Peter, Petra und Melissa ihre selbst-
gezeichneten Weihnachtskarten. Die Religionslehrerin Michaela Stocker freut sich über
die umfangreiche Orgelbroschüre „Cilli Orgelmaus“.

 

Die Weihnachtskarten (gefaltete Karte Endgröße A5 - Vorderansicht Bild, Rückseite mit selbstgetexteten Gedichten bedruckt) und die Orgelbroschüre können ab sofort in der Schule (Tel.:0664/3637896) gekauft werden. Der Erlös dieser Aktion wird zum Teil für die Orgelrestaurierung und zum Teil für die Finanzierung von außergewöhnlichen Schul- projekten der VS Ettendorf verwendet. Die Weihnachtskarten und die Broschüre werden gedruckt und sind deshalb auch in jeder gewünschten Stückzahl erhältlich. Bitte unterstützen Sie unsere Aktivitäten! Großabnehmer und Firmen werden auch im Pfarrblatt veröffentlicht werden.
Die Weihnachtskarten (gefaltete Karte Endgröße A5 – Vorderansicht Bild, Rückseite mit
selbstgetexteten Gedichten bedruckt) und die Orgelbroschüre können ab sofort in der
Schule (Tel.:0664/3637896) gekauft werden. Der Erlös dieser Aktion wird zum Teil für die Orgelrestaurierung und zum Teil für die Finanzierung von außergewöhnlichen Schul-
projekten der VS Ettendorf verwendet.
Die Weihnachtskarten und die Broschüre werden gedruckt und sind deshalb auch in jeder gewünschten Stückzahl erhältlich. Bitte unterstützen Sie unsere Aktivitäten!
Großabnehmer und Firmen werden auch im Pfarrblatt veröffentlicht werden.

 

Melissa und Daniela können die Orgeleinweihung am 22.11.08 um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Ettendorf kaum mehr erwarten.
Melissa und Daniela können die Orgeleinweihung am 22.11.08 um 14.00 Uhr in der
Pfarrkirche Ettendorf kaum mehr erwarten.

 

 

 

Keksebacken in der Schulküche

 

Corina und Tobias, unterstützt von Integrationslehrerin Silke Miklautsch und Behinderten-fachbetreuerin Eva Kornherr sind mit großer Begeisterung beim Keksebacken dabei
Corina und Tobias, unterstützt von Integrationslehrerin Silke Miklautsch und Behinderten-fachbetreuerin Eva Kornherr sind mit großer Begeisterung beim Keksebacken dabei

 

Organisiert wurde diese schöne Aktion von einigen Mitgliedern des Elternvereins und VOL Liebert Ulrike - DANKE für den wunderschönen Vormittag!
Organisiert wurde diese schöne Aktion von einigen Mitgliedern des Elternvereins und
VOL Liebert Ulrike – DANKE für den wunderschönen Vormittag!

 

Die SchülerInnen der zweiten Klasse präsentierten stolz ihre Kekse!
Die SchülerInnen der zweiten Klasse präsentierten stolz ihre Kekse!

 

Die SchülerInnen der dritten Klasse machen kreative Kunstwerke!
Die SchülerInnen der dritten Klasse machen kreative Kunstwerke!

 

Die SchülerInnen der vierten Schulstufe sind dankbar für die schöne Aktion und freuen sich schon auf das Nachbacken der Kekse zu Hause mit ihren Familien!
Die SchülerInnen der vierten Schulstufe sind dankbar für die schöne Aktion und freuen
sich schon auf das Nachbacken der Kekse zu Hause mit ihren Familien!

 

 

Theaterbesuch im KUSS „Aladdin“

 

Großartige Schauspieler begeisterten das Publikum
Großartige Schauspieler begeisterten das Publikum

 

Nicht nur die SchülerInnen waren von der Aufführung begeistert!
Nicht nur die SchülerInnen waren von der Aufführung begeistert!

 

Danke dem Elternverein, der diesen Ausflug in die Theaterwelt großzügig unterstützt hat!
Danke dem Elternverein, der diesen Ausflug in die Theaterwelt großzügig unterstützt hat!

 

 

„Heiliges Martinsfest“ in der Pfarrkirche Ettendorf

 

SchülerInnen der vierten Klasse spielten eindrucksvoll die Martinsgeschichte
SchülerInnen der vierten Klasse spielten eindrucksvoll die Martinsgeschichte

 

Vollzählig erschienen SchülerInnen sowie das Lehrerteam der VS Ettendorf zur Feier
Vollzählig erschienen SchülerInnen sowie das Lehrerteam der VS Ettendorf zur Feier

 

Gemeinsam mit den Kindergartenkindern und deren Kindergartentanten wurde eine schöne Feier begangen
Gemeinsam mit den Kindergartenkindern und deren Kindergartentanten wurde eine
schöne Feier begangen

 

Für das leibliche Wohl nach dem Laternenumzug von der Kirche in die Schule sorgten viele fleißige HelferInnen - Danke allen Beteiligten und den Verantwortlichen für diese alljährliche Veranstaltung!
Für das leibliche Wohl nach dem Laternenumzug von der Kirche in die Schule sorgten
viele fleißige HelferInnen – Danke allen Beteiligten und den Verantwortlichen für diese
alljährliche Veranstaltung!

 

 

„Lesestunde“ 1. und 3. Klasse mit der Schulbibliothekarin

 

Die SchülerInnen der dritten und ersten Schulstufe befassten sich gemeinsam mit dem Thema "Lesen" - eine schöne Aktion der beiden Klassenlehrerinnen - DANKE!!!
Die SchülerInnen der dritten und ersten Schulstufe befassten sich gemeinsam mit dem
Thema „Lesen“ – eine schöne Aktion der beiden Klassenlehrerinnen – DANKE!!!

 

Gemeinsam macht das Lesen noch mehr Freude!
Gemeinsam macht das Lesen noch mehr Freude!

 

Daniel und Christian freuen sich mit Lisa über ihre besondere Lesestunde
Daniel und Christian freuen sich mit Lisa über ihre besondere Lesestunde

 

Stolz liest Verena den Erstklässlerinnen Sarah und Anja ihre Lieblingsgeschichte vor!
Stolz liest Verena den Erstklässlerinnen Sarah und Anja ihre Lieblingsgeschichte vor!

 

 

„Basteln für den Weihnachtsbasar“ am 27.11.08

 

Zahlreiche Eltern sind der Einladung des Elternvereins gefolgt und bastelten für den Basar!
Zahlreiche Eltern sind der Einladung des Elternvereins gefolgt und bastelten für den Basar!

 

Einige SchülerInnen halfen auch tatkräftig mit - unter der kompetenten Anleitung ent- standen wunderschöne Sachen, die beim öffentlichen Weihnachtsbasar am 27.11.2008 zum Verkauf angeboten werden - der Erlös wird für Schulprojekte verwendet! DANKE!!!
Einige SchülerInnen halfen auch tatkräftig mit – unter der kompetenten Anleitung ent-
standen wunderschöne Sachen, die beim öffentlichen Weihnachtsbasar am 27.11.2008
zum Verkauf angeboten werden – der Erlös wird für Schulprojekte verwendet! DANKE!!! Uhrzeit: 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Alle können stolz auf ihre Kreationen sein! Liebe Eltern - danke für die Unterstützung!!!
Alle können stolz auf ihre Kreationen sein! Liebe Eltern – danke für die Unterstützung!!!

 

 

„Klassenzimmer im Freien“ UAbt.-Leiter Mag. Friedrich Scheschark

aus der Landesregierung hilft uns bei der Umsetzung dieses Projekts

Der "öffentliche Spielplatz" am Schulgelände soll nicht nur von der Bevölkerung sondern auch im Rahmen des Unterrichts von den Schulkindern und dem Lehrpersonal für Pausen und Unterrichtsstunden im Freien genützt werden. Ebenfalls hält sich die "Schulische Nachmittagsbetreuungsgruppe" gerne draußen auf. In Zusammenarbeit mit Schülern, Eltern, Elternverein, Bevölkerung, der Gemeinde und anderen Institutionen wird ein Gesamtkonzept erstellt und im 2. Semester umgesetzt.
Der „öffentliche Spielplatz“ am Schulgelände soll nicht nur von der Bevölkerung sondern
auch im Rahmen des Unterrichts von den Schulkindern und dem Lehrpersonal für Pausen
und Unterrichtsstunden im Freien genützt werden. Ebenfalls hält sich die „Schulische
Nachmittagsbetreuungsgruppe“ gerne draußen auf.
In Zusammenarbeit mit Schülern, Eltern, Elternverein, Bevölkerung, der Gemeinde
und anderen Institutionen wird ein Gesamtkonzept erstellt und im 2. Semester umgesetzt.

 

 

Orgelaufbau in der Pfarrkirche

 

Religionslehrerin, Klassenlehrerin, Nachmittagsbetreuungsteam und zahlreiche Schüler halfen beim Orgelaufbau tatkräftig mit.
Religionslehrerin, Klassenlehrerin, Nachmittagsbetreuungsteam und zahlreiche Schüler
halfen beim Orgelaufbau tatkräftig mit.

 

Viele Einzelteile wurden aus der slowenischen Orgelfabrik geliefert und vorsichtig in die Kirche gebracht!
Viele Einzelteile wurden aus der slowenischen Orgelfabrik geliefert und vorsichtig in
die Kirche gebracht!

 

Gemeinsam wurden die Teile an die richtige Stelle gehoben!
Gemeinsam wurden die Teile an die richtige Stelle gehoben!

 

Schön erklangen die ersten Töne der neuen Orgel! Die Lehrerin ist sichtlich stolz auf ihre SchülerInnen und auf den Verlauf des großartigen "Orgelprojekts"!
Schön erklangen die ersten Töne der neuen Orgel! Die Lehrerin ist sichtlich stolz auf ihre
SchülerInnen und auf den Verlauf des großartigen „Orgelprojekts“!

 

 

„Halloween-Party“ in der Nachmittagsbetreuung

 

Geister und Hexen verirrten sich in die Schulküche und erlebten eine gruselige, hervor- ragend vorbereitete Halloweenparty!
Geister und Hexen verirrten sich in die Schulküche und erlebten eine gruselige, hervor-
ragend vorbereitete Halloweenparty!

 

08hello1

 

Wundervoll gestaltet vom Nachmittagsbetreuungsteam wurde die Schulküche zum Partyraum!
Wundervoll gestaltet vom Nachmittagsbetreuungsteam wurde die Schulküche zum
Partyraum!

 

Gespannt warten die Gäste auf das Programm!
Gespannt warten die Gäste auf das Programm!

 

Evelyn bastelt mit der Gruppe geheimnisvolle "Halloweengeister"!
Evelyn bastelt mit der Gruppe geheimnisvolle „Halloweengeister“!

 

Natürlich wurde auch "Süßes oder Saures?!" von den Gästen gefordert!
Natürlich wurde auch „Süßes oder Saures?!“ von den Gästen gefordert!

 

Flott serviert wurde das Gruselmenü von Betreuer Ingo beim Gasthaus Kaimbacher, wo die Nachmittags- betreuung täglich ihr ausgezeichnetes Mittagessen einnimmt! Danke der Familie für die Unterstützung!
Flott serviert wurde das Gruselmenü von Betreuer
Ingo beim Gasthaus Kaimbacher, wo die Nachmittags-
betreuung täglich ihr ausgezeichnetes Mittagessen
einnimmt! Danke der Familie für die Unterstützung!

 

 

Weltspartag in der RAIBA Ettendorf

 

Dank wurde den Verantwortlichen für die Serviceleistung und der alljährlichen Unterstützung mittels eines Plakates und eines kleinen Geschenkes seitens der Schüler ausgesprochen!
Dank wurde den Verantwortlichen für die Serviceleistung und der alljährlichen Unterstützung
mittels eines Plakates und eines kleinen Geschenkes seitens der Schüler ausgesprochen!

 

Besondere Freude herrschte in der ersten Klasse, denn alle erhielten einen prall gefüllten Rucksack!
Besondere Freude herrschte in der ersten Klasse, denn alle erhielten einen prall gefüllten
Rucksack!

 

Zufrieden mit ihren Spargeschenken zeigten sich auch die Schüler der übrigen Klassen!
Zufrieden mit ihren Spargeschenken zeigten sich auch die Schüler der übrigen Klassen!

 

 

Aktionswoche „Österreich liest…“ in der Schulbibliothek

 

Die Schulbibliothekarin erzählte Wissenswertes über ihre Reisen nach Russland!
Die Schulbibliothekarin erzählte Wissenswertes über ihre Reisen nach Russland!

 

SchülerInnen warten gespannt auf den interessanten Vortrag!
SchülerInnen warten gespannt auf den interessanten Vortrag!

 

Nicht nur die SchülerInnen staunten bei den Ausführungen der Lehrerin!
Nicht nur die SchülerInnen staunten bei den Ausführungen der Lehrerin!

 

Anschaulich wurden mit Originalstücken verschiedene Themenbereiche dargestellt!
Anschaulich wurden mit Originalstücken verschiedene Themenbereiche dargestellt!

 

Frau Novak, die Mutter eines Schülers erzählte über ihr Leben in ihrem Heimatland! Danke den Verantwortlichen für diesen schönen Ausflug nach "Russland"! - Es war be- stimmt nicht die letzte Begegnung mit einem fremden Land und einer fremden Kultur. Wir freuen uns und hoffen auf eine Fortsetzung!
Frau Novak, die Mutter eines Schülers erzählte über ihr Leben in ihrem Heimatland!
Danke den Verantwortlichen für diesen schönen Ausflug nach „Russland“! – Es war bestimmt nicht die letzte Begegnung mit einem fremden Land und einer fremden Kultur.
Wir freuen uns und hoffen auf eine Fortsetzung!

 

 

„Jack the snack – Kochbücher“ für die Schulbibliothek

 

Herr Arendt von SPAR Kärnten schenkte der VS Ettendorf Exemplare des beliebten Koch- buches! Danke! Die VS Ettendorf hatte im Vorjahr beim bundesweiten Spar-Wettbewerb den ausgezeichneten dritten Platz erreicht. (siehe Projekte Archiv)
Herr Arendt von SPAR Kärnten schenkte der VS Ettendorf Exemplare des beliebten Kochbuches! Danke! Die VS Ettendorf hatte im Vorjahr beim bundesweiten Spar-Wettbewerb
den ausgezeichneten dritten Platz erreicht. (siehe Projekte Archiv)

 

Gerne werden in der Schulküche Rezepte ausprobiert, Mahlzeiten zubereitet und anschließend gemeinsam genossen!
Gerne werden in der Schulküche Rezepte ausprobiert, Mahlzeiten zubereitet und
anschließend gemeinsam genossen!

 

 

Besuch in der Orgelfabrik in Slowenien

Gemeinsam mit Herrn Pfarrer Marko Lastro besuchten SchülerInnen der dritten und
vierten Klasse mit ihren Lehrerinnen, vielen Eltern und Interessierten aus der Pfarr-
gemeinde die Orgelfabrik in Slowenien, wo derzeit die Orgel aus Ettendorf restauriert
wird.

Religionslehrerin Michaela Stocker freut sich über das Interesse an ihrem Orgelprojekt!
Religionslehrerin Michaela Stocker freut sich über das Interesse an ihrem Orgelprojekt!

 

Viel Wissenswertes erzählte uns der Herr Pfarrer bei der Führung durch die Fabrik
Viel Wissenswertes erzählte uns der Herr Pfarrer bei der Führung durch die Fabrik

 

Nicht nur die SchülerInnen staunten beim Anblick, der zu renovierenden Orgeln
Nicht nur die SchülerInnen staunten beim Anblick, der zu renovierenden Orgeln

 

Eindrucksvoll zeigte man uns das Zusammenspiel der über 200 000 Teile einer Orgel
Eindrucksvoll zeigte man uns das Zusammenspiel der über 200 000 Teile einer Orgel

 

Lernbegierig nahmen die SchülerInnen Informationen auf und werden diese in einer Broschüre wiedergeben
Lernbegierig nahmen die SchülerInnen Informationen auf und werden diese in einer
Broschüre wiedergeben

 

Erwachsene, wie auch SchülerInnen durften aktiv mitarbeiten! Danke für die Unterstützung!
Erwachsene, wie auch SchülerInnen durften aktiv mitarbeiten! Danke für die Unterstützung!

 

Wo sind die "Ettendorfer-Pfeifen"?
Wo sind die „Ettendorfer-Pfeifen“?

 

Der Pfarrer erklärt die weltweiten Standorte jener Orgeln, die in dieser Fabrik hergestellt oder restauriert wurden
Der Pfarrer erklärt die weltweiten Standorte jener Orgeln, die in dieser Fabrik hergestellt
oder restauriert wurden

 

Als krönenden Abschluss gab der Herr Pfarrer ein kurzes Konzert an einer neu gebauten, modernen Orgel. Die SchülerInnen, deren Eltern, wie auch das Lehrerteam der VS Ettendorf bedanken sich für diesen lehrreichen Schulausflug nach Slowenien bei den Verantwortlichen. Danke für die ausgezeichnete Zusammenarbeit Pfarre Ettendorf und VS Ettendorf!
Als krönenden Abschluss gab der Herr Pfarrer ein kurzes Konzert an einer neu gebauten, modernen Orgel.
Die SchülerInnen, deren Eltern, wie auch das Lehrerteam der VS Ettendorf bedanken sich
für diesen lehrreichen Schulausflug nach Slowenien bei den Verantwortlichen.
Danke für die ausgezeichnete Zusammenarbeit Pfarre Ettendorf und VS Ettendorf!

 

 

Kürbisschnitzen mit NA-Betreuer Ingo Fischer

Im Schuljahr 2008/09 wird die „Schulische Nachmittagsbetreuung“ für die Eltern beitrags-
frei von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr angeboten. Herr Dipl.Päd. Ingo Fischer betreut als Haupt-
schullehrer die Nachmittagsgruppe. Gerne werden SchülerInnen auch für einen Tagesbesuch
aufgenommen – DANKE den Verantwortlichen für die Realisierung dieser sehr notwendigen
Einrichtung und der guten Zusammenarbeit!

Stolz präsentieren die SchülerInnen der Nachmittagsgruppe ihre geschnitzten Kürbisse! Im Frühling hatten sie die Körner gepflanzt, im Herbst unzählige Kürbisse geerntet und nun weiterverarbeitet!
Stolz präsentieren die SchülerInnen der Nachmittagsgruppe ihre geschnitzten Kürbisse!
Im Frühling hatten sie die Körner gepflanzt, im Herbst unzählige Kürbisse geerntet und
nun weiterverarbeitet!

 

Die Schüler hatten sichtlich Spaß bei der Arbeit!
Die Schüler hatten sichtlich Spaß bei der Arbeit!

 

Thomas und Maximilian mit ihrem Prachtexemplar hatten die größte Arbeit
Thomas und Maximilian mit ihrem Prachtexemplar hatten die größte Arbeit

 

 

4. Oktober – Welttierschutztag

 

Einen besonderen Gast brachte Daniela mit in die Schule - Die Maus wurde von allen be- staunt und im Rahmen des SU-Unterrichts in den Klassen gezeigt und besprochen
Einen besonderen Gast brachte Daniela mit in die Schule – Die Maus wurde von allen bestaunt und im Rahmen des SU-Unterrichts in den Klassen gezeigt und besprochen

 

Am Unterrichtsende wurde die Maus in die freie Natur entlassen - Danke für den lehrreichen Besuch! - Danke für die Unterstützung der Eltern, die einige Haustiere in die Schule mitbrachten! - Danke für die ausgezeichnete Zusammenarbeit!
Am Unterrichtsende wurde die Maus in die freie Natur entlassen – Danke für den
lehrreichen Besuch! – Danke für die Unterstützung der Eltern, die einige Haustiere in die
Schule mitbrachten! – Danke für die ausgezeichnete Zusammenarbeit!

 

 

Verkehrserziehung 1. Klasse

 

Polizist Roland übt mit den SchülerInnen den Schulweg
Polizist Roland übt mit den SchülerInnen den Schulweg

 

Viele Fragen werden an den Polizisten gestellt! Gerne werden Antworten gegeben!
Viele Fragen werden an den Polizisten gestellt! Gerne werden Antworten gegeben!

 

 

Bürgermeister Herbert Hantinger besucht die Integrationsklasse

 

SchülerInnen, wie auch das gesamte Team der VS Ettendorf bedanken sich sehr herzlich für die gelungene Umgestaltung des 1.-Klasse -Klassenraumes DANKE!!!
SchülerInnen, wie auch das gesamte Team der VS Ettendorf bedanken sich sehr herzlich
für die gelungene Umgestaltung des 1.-Klasse -Klassenraumes DANKE!!!

 

 

Erntedankfest in Ettendorf

 

Maximilian und Thomas führten den wunderschönen und langen "Erntedankfestzug" an
Maximilian und Thomas führten den wunderschönen und langen „Erntedankfestzug“ an

 

Kristijan, Melissa, Verena, Daniela und Melissa SchülerInnen der dritten Klasse begeisterten die Gottesdienstteilnehmer mit ihrem "Mäusetheaterstück" - "FREDERIK"
Kristijan, Melissa, Verena, Daniela und Melissa SchülerInnen der dritten Klasse
begeisterten die Gottesdienstteilnehmer mit ihrem „Mäusetheaterstück“ – „FREDERIK“

 

SchülerInnen der ersten Klasse bastelten fleißig an ihren "Erntedankmäusen"
SchülerInnen der ersten Klasse bastelten fleißig an ihren „Erntedankmäusen“

 

 

Eröffnungsgottesdienst in der Kirche in Ettendorf

 

08kirche2

 

08schultuete
Alljährlicher Besuch der Verantwortlichen der RAIBA Lavamünd Ettendorf – Übergabe der reich gefüllten Schultüten – Herzlichen Dank für die Unterstützung!!